12.12.18, 01:47:15 Gast
Main
 
 
 
Archiv
About
Who is online
Kein User online.
Xuniversum
Das X-Universum
Das X-Universum ist zunächst eine Erfindung von dem Spielehersteller Egosoft. Es enthält viele Anteile aus anderen Spielen der vergangenen Jahrzente, wurde teilweise als Nachfolger der legendären Elite-Reihe gehandelt. Erst durch Helge T. Kautz erhielt dieses Universum die Tiefe, die es bei vielen Fans noch heute auszeichnet und es, ergänzt durch die grandiosen Spiele von Egosoft, es noch immer sehr interessant macht. Das X-Universum ist voll von Geschichten und Geheimnissen und es gibt viele Fragen die offen sind, doch jede beantwortete Frage bringt vile neue Fragen mit sich.

Das X-Universum besteht aus sogenannten Sektoren, die sich meist im Orbit von Planeten unserer Galaxie befinden. Diese Sektoren sind durch ein System von Sprungtoren untereinander verbunden, sodass ein Reisen zwischen ihnen ermöglicht wird. Diese Sprungtore verbinden in einem ausgeklügelten System viele Punkte des Universums miteinander - und sie sind alt. Das System der Sprungtore wurde von den Völkern des X-Universums bis heute nicht gelöst, nur die Bewohner der Erde haben es bereits entdeckt, doch sind sie von den hiesigen Völkern abgeschnitten. Unsere Sprungtore im X-Universum wurden vom "Alten Volk" kreiert, einer Gemeinschaft aus Völkern, die immer wieder in den Verlauf der Geschichte eingreifen, indem sie die Routen der Tore ändern, deaktivieren oder reaktivieren.

Im X-Universum sind eine Hand voll Völker heimisch. So gibt es die Argonen, menschenähnliche Wesen (und eigentlich auch ihre Nachfahren), die Boronen, friedliche, krakenähnliche Wesen, die Teladi, sehr geschäftstüchtige Kaufechsen, die Paraniden, fanatisch religiöse Krieger und die Split, ein Volk voll von ungebändigtem Hass und voll Zerstörungswut. Hinzu kommen die Xenon, einst als Terraformer auf der Erde erschaffen und von den Vorfahren der Argonen mit ins X-Universum gebracht, sowie die Khaak, ein unheimliches Volk insektoider Kreaturen, die auf alles schießen was sich bewegt - oder nicht bewegt.

Die Details des X-Universums sind viel zu tiefgehend, um in einem Text hier dargelegt zu werden, und so gibt diese Bibliothek auch nur einen kleinen Einblick in die Zeitleiste des Universums, beginnend auf der Erde, den wichtigsten Ereignissen, sowie einer kleinen Zusammenfassung der verschiedenen Völker des Universums. Wer mehr über das X-Universums und seine Geschichte erfahren möchte, der sollte sich den Büchern "Farnhams Legende", "X2 Nopileos", sowie "X3 Yoshiko" annehmen. Bei Amazon gibt es einige Probekapitel zu lesen.
Allgemeine Infos
Völker
Geschichte
Spielhilfen
Tutorials
© 2006-2010 by XOA | xhtml 1.1 - css level 1 & 2 
powered by zPHP 0.7.9 © 2004-2008 zphp.de